Manus Welten


Ich schreibe schon seit Kindheitstagen. Mal heiteres, mal trauriges. Mich interessieren insbesondere fantasievolle Kindergedichte und -geschichten, aber nicht ausschließlich, denn letztlich gibt es so viele Themen, über die man schreiben kann und so viele Schreibstile. Die Vielfalt macht es spannend, immer wieder neue Perlen in den Muscheln der Literatur zu entdecken...dabei sind es nicht nur die großen Dichter, die beeindruckendes zustande bringen. Gern durchstöbere ich Antiquariate nach solchen Perlen, folge Hobbydichtern auf ihren verschlungenen Internetpfaden ins Reich der Fantasie, entdecke Neues und Altes.

  

Wer möchte, findet hier Selbstgeschriebenes zu verschiedenen Themen, die mich bewegen. Ich nenne meine Texte Denkfetzen. Meist überkommen sie mich wie ein plötzlicher Regenschauer, wie Tropfen prasseln die Worte auf mich ein und ich kann nur hoffen, dass mein Bleistift hinterm Ohr sitzt wie bei jedem anständigen Dichter, der seine Arbeit ernst nimmt und ein Stück Papier in der Nähe rumliegt, dass ich bekritzeln kann...es gibt zwar auch genügend Wände, aber ich bin einfach zu faul, um ständig drüber zu malen....obwohl so eine Tapete schon ziemlich cool wäre... 

 

So, wie anzunehmen war, finde ich zwar Worte, aber kein Ende :-D

 

Manch einem platzt vielleicht jetzt schon die Linse oder er fragt sich verschämt, wie viele Worte man brauchen kann für eine einfache Botschaft...ist ja gut, ALSO Leute, herzlich willkommen in Manus Welten! Lest euch fest, lacht, weint, findet es langweilig, zu kurz, zu lang, zu knapp formuliert, zu ausschweifig, zu kritisch, zu lasch, fantasielos oder haarsträubend, aber lest und zwar nicht nur mein Geschreibsel. 

 

Gedichte & Geschichten


So, jetzt wirds ernst....ihr seid quasi die Entdecker meiner Denkfetzen, meiner gereimten Gedichte zu verschiedensten Themen und meiner Geschichten. Ich halte mich an keinen festen Stil, schreib auf, was mir einfällt. Dabei entsteht alles erst bei schreiben. Ich habe keinen festen Plan was entstehen soll, keinen roten Faden. Vielmehr setzt sich da plötzlich etwas in Gang bei mir und entwickelt seine eigene Dynamik. Das macht es spannend, denn es ergeben sich unterschiedliche Stücke- traurige und heitere genauso wie Sachen für Erwachsene und Kinder. Ich hoffe, ihr habt Spaß Manus Welten zu entdecken... 

Über mich


Ein wirklich kurzer  (;-) Abriß über mich für den, den es interessiert.Sozusagen (noch) eine Kurzgeschichte. Jedenfalls verglichen mit dem Lebenslauf von Harry Potter, dabei endet der beschriebene bei Mitte 30...OmG ...das könnte länger dauern, wenn der seinen Enkeln mal aus seinem Leben erzählt...und Ron und Hermine sitzen, 90 jährig, kichernd neben ihm und es gibt Butterbier und Schokofrösche und sie erzählen der erstaunten zahlreichen Nachkommenschaft von ihren Abenteuern...dagegen sind meine Ausführungen recht bescheiden, aber seht selbst....


Genug gelesen?


Gibts so was überhaupt? Wir fangen doch jetzt erst richtig an. 

Ich wünsche euch viel Spaß...