· 

Regen

Das erste, von mir überhaupt veröffentliche Gedicht, für das ich, glaub ich, 20 Mark Ost bekam. Es erschien in der Ostsee-Zeitung. Da muss ich ca. 13-14 Jahre alt gewesen sein.

 

Regen.

Wie Flüstern.

Erzähl eine Geschichte!

Da plötzlich

ebbt der Ton ab.

Wie Perlen rinnen Tropfen

die Fensterscheiben entlang.

Der grellste der Töne

ist die aufsteigende Sonne.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Matthias (Samstag, 18 August 2018 15:58)

    Ich bin ein Fan von Dir! Ich bin einfach sprachlos...